Samstag, 22. Juli 2017

Erste Sommerwanderung als Familie

Liebe Freunde der Kreativwanderei,

nun ist es soweit, dass wir als junge Familie unsere erste kleine, leichte Sommerwanderung wagen, um zu testen, wie es sich denn anfühlt mit unserer Tochter Kosma zu wandern, die ja nun ein Jahr alt ist und gerade begonnen hat zu laufen.


Wir bewegen uns quasi vor unserer Haustür auf dem wunderschönen Neanderlandsteig. Unser Gepäck ist minimalistisch:

1 Wanderrucksack mit 13kg für uns drei und Kosma in der Manduca.


Darin und daran haben wir ein paar Klamotten für uns drei, ein Zelt,  Essenstaschen, unsere Smartphones, 2 leichte Decken und einen Sommerschlafsack. Kosma hat ihr Breichen, ein paar Reiswaffeln ein bisschen Öl, Mandelmuß und ihren Haferdrink und wir haben uns beim Örkhof mit ein bisschen Biogemüse eingedeckt. Kosma hat ihre Windelchen und einen Nachtsstrampler. Zum laufen hat sie ihre Mokassins. Wir haben unsere Barfußschuhe. Damit läuft es sich nun wunderbar. Wir haben es aber heute ganz langsam angehen lassen und haben viele Pausen gemacht. Kosma ist selbst auch ein paar 100 Meter gelaufen. Wir sind etwa 12km durch Neviges und das Windrather Tal gewandert und befinden uns nun im Deilbachtal unterhalb der Nordrather Straße. Es ist immer wieder großartig  und zauberhaft zu sehen, wie wunderschön die Natur "direkt vor der Haustür" ist. Am Deilbach haben wir zu Abend gegessen und mit Kosma ein Fußbad genommen.

Alles in allem ist es ein großartiger erster Wandertag als Familie. Mehr als drei Tage werden wir allerdings zunächst nicht wandern. Nun genießen wir die Ruhe im Wald und danken der Schöpfung für all das Schöne hier. Gute Nacht. :-) 



Kommentare:

  1. So beschauliche, ruhige Bilder und Eindrücke von Euch. Wie schön es doch da draußen ist...

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, eure Art mit Kurzbeinchen unterwegs zu sein. Da geht es um euch, als Familie und das strahlen eure Fotos und der Text auch aus.

    Vielen Dank für den kleinen Einblick und vielen Dank, dass ihr mich in eure Liste der Kreativwanderer aufgenommen habt
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen